Mitglieder

Mitglieder 2018-01-25T09:30:33+00:00

Der größte branchenübergreifende Verband für Nachhaltigkeitsinformationen im deutschen Bauprodukte- und Baustoffbereich

Unterschiedliche Branchen – ein gemeinsames Ziel

Die Mitglieder des IBU sind Unternehmen, Konzerne und Verbände aus allen Bereichen der Baustoffindustrie. Mit Ihrer Mitgliedschaft im IBU setzen Sie sich für die Förderung des nachhaltigen Bauens, insbesondere unter den Aspekten der Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit von Bauprodukten und gebäudebezogenen Produkten ein. Dazu erstellen und veröffentlichen Sie beim IBU Umwelt-Produktdeklarationen, mit denen sie die Umweltwirkungen ihrer Produkte offenlegen und von unabhängigen Dritten im IBU-EPD-Programm prüfen lassen.

Derzeit zählt das IBU mehr als 200 ordentliche Mitglieder aus allen Werkstoffbereichen von Bauprodukten –  aus dem Hoch- und Tiefbau sowie der Technischen Gebäudeausrüstung. Neben zahlreichen Einzelunternehmen und Konzernen gehören auch weit über 40 Branchenverbände  der unterschiedlichsten Produktgruppen und europäische Dachverbände dem IBU an.  Über ihre Mitgliedschaft steht das EPD-Programm rund 2.800 Einzelunternehmen offen; zahlreiche dieser Hersteller nutzen bereits die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Verband oder als eigenständiger Deklarationsinhaber EPDs zu veröffentlichen.

Alle unsere Mitglieder in einer Übersicht.

Das IBU wächst – nicht nur in Deutschland

Die Mitgliederzahl des IBUs wächst seit Jahren beständig. Das zeigt, dass das Thema Nachhaltiges Bauen weit mehr ist als nur ein Trend und die Nachfrage nach Transparenz, Glaubwürdigkeit und überprüfbaren Zahlen und Fakten zu Produkten in der Baustoffbranche hoch ist und weiter steigt.

Und das weit über Deutschland hinaus: Hersteller aus 20 Nationen sind aktuell Mitglied beim IBU – aus Deutschland, Europa und weltweit. 66 Unternehmen und Verbände, also rund ein Drittel unserer Mitglieder haben ihren Sitz im Ausland. Damit zeigt sich: Das IBU ist ein internationaler Programmhalter.

Weitere Informationen zur IBU-Mitgliedschaft und den Mehrwerten.