Mitgliedschaft

Mitgliedschaft 2018-01-25T09:35:17+00:00

Das IBU – Eine starke GemeinschaftMitglieder

Die mehr als 200 Mitglieder des IBU sind Unternehmen und Verbände aus allen Werkstoffbereichen der Baustoffindustrie; aus dem Hoch- und Tiefbau und aus der technischen Gebäudeausrüstung. Unsere Mitglieder und Deklarationsinhaber stammen vorwiegend aus Deutschland, aber auch aus europäischen und nicht europäischen Ländern. Sie sind Deklarationsinhaber von mehr als 1.600 EPDs.

IBU-Mitglieder

Jeder Verband und jedes Einzelunternehmen aus der Baustoffindustrie kann Mitglied werden. Um dies auch kleinen und mittelständischen Unternehmen zu ermöglichen, hat das IBU verschiedene EPD-Modelle entwickelt.

Mit der Mitgliedschaft positionieren sich Bauprodukthersteller als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Mit ihren EPDs zeigen sie, dass sie bestrebt sind, die Qualität ihrer Produkte im Hinblick auf Umweltaspekte stetig zu verbessern. Darüber hinaus bringen ihnen EPDs Wettbewerbsvorteile, denn sie erleichtern Herstellern den Zugang zu ausgeschriebenen Bauprojekten.

 

IBU-Services zur Kommunikation von und mit EPDs

umfassen unter anderem:

  • IBU-Messepaket (Plakette, Aufkleber)
  • IBU-Broschüre
  • IBU-Flyer
  • EPD-Übergaben
  • allgemeine Unterstützung bei der Kommunikation
  • Pressetexte, Textbausteine, Lückentexte zu EPD-Übergaben
  • Gegenseitige Anerkennung von EPDs
  • 2 Erklärfilme zu EPDs und nachhaltigem Bauen
  • Mitgliederbereich der IBU-Website

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen oder Verband eigene EPDs beim IBU erstellen und/oder dem IBU als Mitglied beitreten?

  • Ordentliche Mitgliedschaft

Ordentliches Mitglied können Verbände sowie Hersteller- und Vertriebsfirmen aus der Bauwirtschaft werden:

Firmen haben die Möglichkeit, ordentliches Mitglied im IBU zu werden oder über einen bereits als ordentliches Mitglied beigetretenen Verband, in welchem sie Mitglied sind, EPDs beim IBU zu stellen, sofern die betreffende Produktgruppe unter die Verbandsaktivität fällt.

Verbände können als ordentliches Mitglied im IBU Ihre Berechtigung zur EPD-Erstellung an ihre Mitgliedsunternehmen weitergeben (“weitere Deklarationsinhaber”).

  • Assoziierte Verbandsmitgliedschaft

Bei der assoziierten Verbandsmitgliedschaft besteht diese Möglichkeit nicht. In diesem Fall entscheidet sich der Verband, ausschließlich Verbands-EPDs zu erstellen, sodass seine Mitglieder keine individualisierten EPDs oder eigene EPDs über den Verband erstellen können. Sofern dies gewünscht ist, muss das einzelne Unternehmen selbst ordentliches IBU-Mitglied werden.

  • Fördermitgliedschaft

Förderndes Mitglied kann jede Organisation, Gesellschaft oder Einzelperson werden, die den Leitgedanken des IBU tragen möchte (ohne Teilnahme am EPD-Programm). Zur Antragstellung für eine Fördermitgliedschaft genügt ein formloses Schreiben an die Geschäftsstelle.

Über die Mitgliedschaft bzw. die endgültige Aufnahme entscheidet der Vorstand.

Maßgebliche Dokumente für Verein & EPD-Programm

allgemeine Programmanleitung
Beitragsordnung 2017
ordentliche Mitgliedschaft
assoziierte Mitgliedschaft

Die PCR-Dokumente (Produkt-Kategorieregeln) Teil A und Teil B sind im EPD-Online Tool hinterlegt.