http://ibu-epd.com

 

IBU-NEWSLETTER

Dezember 2017

 

Inhalt:

NEWS

+ Jahresrückblick 2017

+ Impressionen vom IBU: Warum wir uns für EPDs und das nachhaltige Bauen
   engagieren

+ Die Baustoffbranche engagiert sich: 10. Deutscher Nachhaltigkeitspreis

+ Bericht vom Methodikseminar für Ökobilanzierer

+ Beginnende beiderseitige Anerkennung Frankreich und Deutschland

+ Bericht der ECO Platform aus Oslo

+ Aktueller Stand zur EN 15804+A2

+ ISO 21930:2017 Neue weltweite Norm für EPDs veröffentlicht

+ Aktuelle Beschlüsse des Sachverständigenrats

+ Neue PCR Teil B

+ Erweiterte und umbenannte PCR Teil B

+ ICDLI erneuert Umwelt-Produktdeklarationen

+ Aktualisierung von EPDs

NEUMITGLIEDER

TERMINE

---

NEWS

---

Jahresrückblick 2017

Sachverständigenrat

Die IBU-Geschäftsstelle blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück und wir möchten Sie als Leser des IBU-Newsletters gerne daran teilhaben lassen. Gleichzeitig sagen wir Danke – all denjenigen, die uns in diesem Jahr und vielen vorangegangenen Jahren unterstützt und begleitet haben.

Danke allen Mitgliedern und Deklarationsinhabern, die mit uns den EPD-Gedanken vorantragen, Danke unseren Gremienmitgliedern – dem Sachverständigenrat, den Mitgliedern des IBU-Vorstands und allen Verifiziererinnen und Verifizierern, die das EPD-Programm und unseren Verein gestalten und mit uns für die Zukunft gestalten. Danke sagen möchten wir auch allen Partnern unseres Netzwerks, die auf vielen unterschiedlichen Ebenen mit dem IBU zusammen für das nachhaltige Bauen eintreten. Und Danke all denen, die uns in unserer täglichen Arbeit unterstützen und das Jahr 2017 zu einem Jahr voller Highlights gemacht haben:

Wie alle zwei Jahre, war sie auch dieses Mal wieder ein Glanzpunkt für das IBU: Die BAU 2017 gleich zu Jahresbeginn. Zahlreiche EPD-Übergaben, das Kennenlernen neuer Mitglieder und die Vorstellung unserer greenBUILDING-Sonderausgabe Bauen und Umwelt bleiben uns noch lange in Erinnerung. Durch zwei neue gegenseitige Anerkennungen mit den EPD-Programmen aus Großbritannien und Italien und einer dritten in Vorbereitung (Frankreich), sind wir auch weiterhin bemüht, die EPDs international „reisefähig“ zu machen. Dazu engagieren wir uns auch weiterhin tatkräftig in der ECO Platform.

Zum Sommeranfang gab es ein Wiedersehen mit vielen Mitgliedern bei unserem Mitgliedertag und der jährlichen Mitgliederversammlung in Berlin. Mit dem Einblick ins BNB-System anhand des Bundesministeriums für Forschung und Bildung bei unserem zweiten Mitgliedertag und der abendlichen Spreefahrt haben wir hoffentlich eine gelungene Mischung aus Wissensvermittlung und Wohlbehagen geschaffen. Auch von der Mitgliederversammlung am Folgetag gab es viel zu berichten: Ein neuer Vorstand wurde gewählt, wir präsentierten unseren zweiten Erklärfilm zum nachhaltigen Bauen und nicht zuletzt ging die EPD-Plattform IBU.data an diesem Tag online und wird seitdem rege von EPD-Anwendern genutzt, um EPDs in digitaler Form zu verwenden.

Auch die Bundestagswahl ging nicht spurlos am IBU vorbei: Mit den erstmals versendeten Wahlprüfsteinen haben wir bei den Parteien ausgelotet, wie es um die Transparenz von Umweltinformationen steht und die Positionen zum nachhaltigen Bauen abgefragt.

Mehr als 200 EPDs sind in diesem Jahr zur Verifizierung eingereicht worden; dabei rücken zu aktualisierende EPDs nach Ablauf ihrer fünfjährigen Gültigkeit immer mehr in den Fokus von Herstellern, Ökobilanzieren und der Geschäftsstelle. Besonders freut es uns, dass das Vereinswachstum auch in diesem Jahr angehalten hat und sich nach wie vor Unternehmen und Verbände aus dem In- und Ausland dem IBU anschließen. Bislang konnten wir 14 neue Mitglieder verzeichnen und haben nun erstmalig über 200 ordentliche Vereinsmitglieder.

Weiterhin haben wir zahlreiche aktueller Themen in Gremien und bei Veranstaltungen begleitet, um das IBU-Programm weiterhin aktuell zu halten und die Rahmenbedingungen für Umwelt-Produktdeklarationen mitzugestalten. Ganz besonders wirft das Amendement M/350 zur Angleichung der EPDs- an die PEF-Methodik seine Schatten voraus.

Mit einem großen Event neigt sich 2017 dem Ende zu: Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wurde zum dritten Mal vom IBU als Institutioneller Partner für den Sonderpreis Ressourceneffizienz unterstützt, auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit unserem Mitglied, der Unternehmensgruppe fischer. Ganz besonders freut es uns, dass unser Mitgliedsunternehmen Rinn unter den Preisträgern ist.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 mit Ihnen.

Die IBU-Geschäftsstelle vom Alexanderplatz in Berlin
Burkhart Lehmann, Frank Grootens, Stefan Zwerenz, Anita Kietzmann, Tina Kühmel, Michael Buchacher und Andrea Littig

---

Es ist Weihnachten - eine Zeit der Besinnung, Freude und Dankbarkeit.

Auch in diesem Jahr haben wir uns für eine IBU- Weihnachtsspende entschieden, die dieses Mal an die „Arche Hellersdorf“ gerichtet ist.

Sie wird je zur Hälfte für einen besonderen Ausflug mit den Hauskindern im neuen Jahr und für den Mittagtisch im Haupthaus Hellersdorf eingesetzt, den derzeit bis zu 170 Kinder & Jugendliche täglich (Mo-Fr) nutzen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.kinderprojekt-arche.de.

---

Impressionen vom IBU: Warum wir uns für EPDs und das nachhaltige Bauen engagieren

Imperssionen vom IBU: Video

Wir haben uns in unserem Netzwerk umgehört:

Welchen Mehrwert bieten Ökobilanzen? Warum setzen Baustoffhersteller auf EPDs und warum sind sie Mitglied im IBU?

Die Antworten gibt es in diesem  Video.

---
Verleihung Nachhaltigkeitspreis Sonderpreis Ressourceneffizienz 2017

Verleihung Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ – Plädoyer für Digitalisierungsstrategien

An der zweitägigen Veranstaltung im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages beteiligten sich am 7. und 8. Dezember 2017 in Düsseldorf zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung. Zum dritten Mal in Folge ist das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) als institutioneller Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) angetreten, um den Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ zu verleihen. Mehr...

---

Bericht vom Methodikseminar für Ökobilanzierer

Methodik-Schulung

Themenschwerpunkte: IBU-rogrammregeln, LCI-Datensätze, Datenqualität und Stand der Normung für EPDs

Vor dem Hintergrund der weiterentwickelten Programmregeln für EPDs und um eine möglichst reibungslose und qualitativ hochwertige Verifizierung der Umwelt-Produktdeklarationen beim IBU sicherzustellen, veranstaltete das Institut Bauen und Umwelt im Oktober 2017 seine zweite Schulung für Ökobilanzexperten und EPD-Ersteller. Mehr...

---

Beginnende beiderseitige Anerkennung Frankreich und Deutschland

MoU Frankreich

Absichtserklärung für EPDs mit Frankreich unterzeichnet

Die Alliance HQE-GBC als INIES-Datenbankeigentümer aus Frankreich und das IBU haben am 26. September 2017 auf der Vorstandssitzung der ECO Platform in Oslo ein Memorandum of Understanding (MoU) für Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) unterzeichnet. Mehr...

---

Bericht der ECO Platform aus Oslo

ECO Platform Strategy Oslo

Neuigkeiten der ECO Platform vom Board Meeting in Oslo

Im Rahmen der Vorstandssitzung in Oslo Ende September hat die ECO-Plattform eine neue  Strategie und einen Verhaltenskodex verabschiedet und das Treffen erstmalig mit einem ECO Business Event verknüpft, um mit norwegischen Unternehmen den Dialog zu intensivieren. Mehr...

---

Aktueller Stand zur EN 15804+A2

15804+A2

Erster Wurf für die EN 15804+A2 nach dem neuen Amendment M350

Nach 11 Sitzungen seit der letzten Plenarsitzung November 2016 in Berlin wurde im Oktober 2017 in Valetta auf Malta ein erster Entwurf für die neue EN 15804+A2 vorgestellt. Dieser Entwurf war in 6 Arbeitsgruppen, die zusätzlich getagt hatten, erarbeitet und für die Plenarsitzung  zusammengestellt worden. Mehr...

---

ISO 21930:2017 Neue weltweite Norm für EPDs veröffentlicht

ISO 21930

ISO 21930: Nachhaltigkeit von Bauwerken - Grundregeln für die Umweltdeklaration von in Bauwerken verwendeten Bauprodukten und technischen Anlagen

Die International Organization for Standardization (ISO) hat eine neue Version der ISO 21930 veröffentlicht. Mehr...

---

Aktuelle Beschlüsse des Sachverständigenrats

Sachverständigenrat

SVR-Beschlüsse Oktober 2017

Der Sachverständigenrat (SVR) des IBU hat in seiner vergangenen Sitzung im Oktober 2017 diese Beschlüsse gefasst. Mehr...

---

Neue PCR Teil B

PCR Sonnenschutzsysteme

PCR für Sonnenschutzsysteme

Das IBU hat nach Freigabe des Sachverständigenrats ein neues PCR Teil B-Dokument für Sonnenschutzsysteme veröffentlicht. Mehr...

---

Erweiterte und umbenannte PCR Teil B

Erweiterte und umbenannte PCR Teil B

Das IBU hat nach Freigabe des Sachverständigenrats eine neues PCR Teil B-Dokument für Kabelträger- und Kabelkanäle für elektronische Installationen veröffentlicht. Zudem gibt es ab sofort eine  Erweiterung des Geltungsbereiches. Mehr...

---
ICDLI EPD

EPDs für HPL und HPL-Kompaktplatten

Nachdem das ICDLI (International Committee of the Decorative Laminates Industry aisbl) erstmals 2012 eine EPD erarbeitet hatte, wurden jetzt die Umweltproduktdeklarationen aktualisiert. Diese besitzen eine Gültigkeit von fünf Jahren. Die vom unabhängigen Programmhalter Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) geprüften Umweltproduktdeklarationen wurden nach dem höchsten Standard des Typ III erstellt. Mehr...

Aktualisierung von EPDs

Aktualisierung von EPDs nach 5-jähriger Gültigkeit

In 2018 stehen rund 250 EPDs des IBU nach EN 15804 zur Aktualisierung bzw. Verlängerung an.

Wenn Sie Fragen zum Update-Prozess haben, kontaktieren Sie bitte die IBU-Geschäftsstelle. Weitere Informationen

---

NEUMITGLIEDER

---
OGRO

Das IBU begrüßt die OGRO GmbH als Neumitglied

Zum Jahresende überschreitet die Mitgliederzahl des Institut Bauen und Umwelt e. V.  (IBU) die 200er-Marke. Neuestes Mitglied ist das Traditionsunternehmen OGRO GmbH. Mehr...

---

TERMINE

---

13.-14. März 2018, Berlin

Ökobilanzmethodik

Ökobilanzschulung nach ISO 14040/ ISO 14044

Am 13.-14.03.2018 veranstaltet das IBU eine zweitägige Schulung zu den Grundlagen der Ökobilanzmethodik entsprechend der Normen ISO 14040 und ISO 14044. Mehr...

---

04.-05. Juni 2018, Berlin

Mitgliedertag & Mitgliedervsammlung 2018

SAVE THE DATE

Das IBU lädt zur jährlichen Mitgliederversammlung, im kommenden Jahr am 05.06.2018 ein. Am Vortag (04.06.2018) wird es wieder einen Mitgliedertag geben, bei dem interessante Fachvorträge und gemütliches Beisammensein geboten werden.

Details zum Veranstaltungsort und -programm, sowie Anmeldeformulare werden auf der IBU-Website noch bekannt gegeben bzw. zum Download bereitgetsellt.

---