News

Die Baustoffbranche engagiert sich: IBU ist Partner beim 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis

2017-12-13T11:27:50+00:00 11.12.2017|

Verleihung Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ – Plädoyer für Digitalisierungsstrategien

An der zweitägigen Veranstaltung im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages beteiligten sich am 7. und 8. Dezember 2017 in Düsseldorf zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung. Zum dritten Mal in Folge ist das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) als institutioneller Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) angetreten, um den Sonderpreis „Ressourceneffizien

Aktueller Stand zur EN 15804+A2

2017-12-11T15:22:37+00:00 05.12.2017|

Erster Wurf für die EN 15804+A2 nach dem neuen Amendment M350

Nach 11 Sitzungen seit der letzten Plenarsitzung November 2016 in Berlin wurde im Oktober 2017 in Valetta auf Malta ein erster Entwurf für die neue EN 15804+A2 vorgestellt. Dieser Entwurf war in 6 Arbeitsgruppen, die zusätzlich getagt hatten, erarbeitet und für die Plenarsitzung  zusammengestellt worden.

ISO 21930:2017 Neue weltweite Norm für EPDs veröffentlicht

2017-11-30T12:26:54+00:00 30.11.2017|

ISO 21930: Nachhaltigkeit von Bauwerken – Grundregeln für die Umweltdeklaration von in Bauwerken verwendeten Bauprodukten und technischen Anlagen

Die International Organization for Standardization (ISO) hat eine neue Version der ISO 21930 veröffentlicht.

Erweiterte und umbenannte PCR Teil B

2017-11-28T11:54:19+00:00 28.11.2017|

Folgende PCR Teil B wurden erweitert bzw. umbenannt

Die PCR Teil B “Kabelträgersysteme für elektrische Installationen” wird auf “Kabelträger- und Kabelkanäle für elektronische Installationen” umbenannt und der Geltungsbereich erweitert.

Das IBU hat nach Freigabe des Sachverständigenrats eine neues PCR Teil B-Dokument für Kabelträger- und Kabelkanäle für elektronische Installationen veröffentlicht. Zudem

ICDLI erneuert Umwelt-Produktdeklarationen

2017-11-22T16:16:35+00:00 22.11.2017|

EPDs für HPL und HPL-Kompaktplatten

Nachdem das ICDLI (International Committee of the Decorative Laminates Industry aisbl) erstmals 2012 eine EPD erarbeitet hatte, wurden jetzt die Umweltproduktdeklarationen aktualisiert. Diese besitzen eine Gültigkeit von fünf Jahren. Die vom unabhängigen Programmhalter Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) geprüften Umweltproduktdeklarationen wurden nach dem höchsten Standard des Typ III erstellt.

Bericht vom Methodikseminar für Ökobilanzierer

2017-11-16T15:43:20+00:00 16.11.2017|

Themenschwerpunkte: IBU Programmregeln, LCI-Datensätze, Datenqualität und Stand der Normung für EPDs

Vor dem Hintergrund der weiterentwickelten Programmregeln für EPDs und um eine möglichst reibungslose und qualitativ hochwertige Verifizierung der Umwelt-Produktdeklarationen beim IBU sicherzustellen, veranstaltete das Institut Bauen und Umwelt im Oktober 2017 seine zweite Schulung für Ökobilanzexperten und EPD-Ersteller.