Daten­auf­nah­me künf­tig nicht mehr an Update-Zyklen der ÖKOBAUDAT gebunden

blankMit der ÖKOBAUDAT (www.oekobaudat.de) stellt das Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Innern, für Bau und Hei­mat (BMI) eine ver­ein­heit­lich­te Daten­ba­sis für die Öko­bi­lan­zie­rung von Bau­wer­ken zur Ver­fü­gung. Die­se ist zugleich ver­bind­li­che Daten­ba­sis sowohl für das Bewer­tungs­sys­tem Nach­hal­ti­ges Bau­en (BNB) für Bun­des­ge­bäu­de als auch für das DGNB-Zer­ti­fi­zie­rungs­sys­tem der Deut­schen Gesell­schaft für Nach­hal­ti­ges Bau­en. Bei den ent­hal­te­nen Öko­bi­lanz-Daten­sät­zen wird zwi­schen gene­ri­schen Daten und fir­men- bzw. ver­bands­spe­zi­fi­schen Daten aus EPDs unter­schie­den. Letz­te­re wer­den zu einem gro­ßen Anteil vom Insti­tut Bau­en und Umwelt e.V. (IBU) – Pro­gramm­hal­ter für EPDs für Bau­pro­duk­te in Deutsch­land – bereitgestellt.

Wäh­rend der Daten­aus­tausch bis dato an die regu­lä­ren Updatezy­klen der ÖKOBAUDAT gebun­den war, kön­nen die Daten­sät­ze ab sofort zu jeder Zeit über das EPD-Online-Tool des IBU (www.epd-online.com) in die ÖKOBAUDAT trans­fe­riert wer­den. Die über­tra­ge­nen EPD-Daten­sät­ze ste­hen sodann nach Frei­ga­be durch das BBSR unmit­tel­bar in den an die­se Daten­bank ange­bun­de­nen Soft­ware­tools für die Gebäu­de­öko­bi­lan­zie­rung, wie dem vom Bun­des­in­sti­tut für Bau‑, Stadt- und Raum­for­schung (BBSR) bereit­ge­stell­ten eLCA-Tool (www.bauteileditor.de), zur Verfügung.

Die an einer Auf­nah­me ihrer Daten­sät­ze in die ÖKOBAUDAT inter­es­sier­ten Dekla­ra­ti­ons­in­ha­ber wer­den gebe­ten, hier­für benö­tig­te Digi­ta­li­sie­rungs­pa­ra­me­ter zu ihren EPDs im EPD-Online-Tool des IBU zu ergän­zen. Eine Anlei­tung hier­für fin­den Sie unse­rem Webi­nar „Über­tra­gung von EPD-Daten­sät­zen in die ÖKOBAUDAT“. Bei wei­te­ren Fra­gen zum Pro­zess wen­den Sie sich bit­te an die IBU-Geschäfts­stel­le, Frau Nora Pankow.