News

Neueste Beiträge

­

EPDs vom IBU jetzt auch in Italien und Großbritannien anerkannt

25.01.2017|

Gegenseitige Anerkennung mit den EPD-Programmen BRE und EPD Italy 

Auf der BAU 2017 in München hat das IBU in Person von Geschäftsführer Dr. Burkhart Lehmann und IBU-Präsident Prof. Dr. Horst Bossenmayer zwei neue gegenseitige Anerkennungen mit dem italienischen EPD-Programm EPD Italy / ICMQ und BRE aus Großbritannien unterzeichnet.

Hersteller setzen bei der BAU 2017 weiter auf EPDs

13.01.2017|

Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) vom IBU als europaweiter Industriestandard für Nachhaltiges Bauen

Umwelt-Produktdeklarationen – EPDs – stehen bei Baustoffherstellern aller Werkstoffbereiche nach wie vor hoch im Kurs, davon ist das IBU zur Bau 2017 in München überzeugt. Zahlreiche Firmen und Verbände aus den verschiedenen Bereichen der Baustoff- und Bauproduktherstellung nutzen die BAU 2017, um neben den technischen Eigenschaften ihrer Produkte auch deren ökologische Performance in Form von Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) dem Publikum zu präsentieren.

IBU veröffentlicht EPD-Sonderausgabe zur BAU 2017

13.01.2017|

EPD-Sonderausgabe – Schwerpunktthema Bauen und Umwelt

Gemeinsam mit dem Fachverlag Schiele & Schön hat das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) anlässlich der BAU 2017 eine EPD-Sonderausgabe der greenBUILDING veröffentlicht.

Heimtextil: IBU übergibt EPD für Tapeten an VDT

12.01.2017|

Erste EPD für Tapeten übergeben

Die weltweit ersten Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declarations, EPD) für Vlies- und Papiertapeten wurden auf der Heimtextil in Frankfurt am Main von Hans Peters, dem Vorstandsvorsitzenden des Institut Bauen und Umwelt e.V. aus Berlin (IBU), an den Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V. (VDT) überreicht.

Aktuelle Beschlüsse des Sachverständigenrats

01.01.2017|

SVR-Beschlüsse November 2016

Portugiesischer Fliesenhersteller Revigrés tritt dem IBU bei

21.12.2016|

Das Institut Bauen und Umwelt freut sich, kurz vor Jahresende ein weiteres Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen: Revigrés ist dem IBU beigetreten und unterstreicht als portugiesischer Hersteller die Internationalität des IBU-EPD-Programmes.

NMC S.A. aus Belgien tritt dem IBU bei

13.12.2016|

Ein weiteres internationales Unternehmen hat sich dem Institut Bauen und Umwelt angeschlossen. NMC ist ein international führendes Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung synthetischer Schaumstoffe.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016

02.12.2016|

Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

Gleich zwei Siegern konnte das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016 den Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ verleihen.

Confindustria Ceramica ist neues IBU-Mitglied

02.12.2016|

Herzlich willkommen dem Italienischen Keramikverband

Das IBU freut sich, Confindustria Ceramica als neues Vereinsmitglied willkommen heißen zu dürfen. Der italienische Keramikverband repräsentiert zurzeit rund 230 Unternehmen mit insgesamt über 25.000 Mitarbeitern aus den Bereichen Keramikfliesen, Sanitärprodukte, Geschirr sowie feuerfeste und technische Keramik.

Neue Version des eLCA

23.11.2016|

Das BBSR veröffentlicht eine neue Version des Ökobilanzierungstool des Bundes eLCA

Das BBSR hat unter https://www.bauteileditor.de/ eine neue Version von eLCA mit erweitertem Funktionsumfang und mit englischsprachiger Menüführung online gestellt.