Shera 2017-04-12T14:26:30+00:00

Mahaphant Fibre-Cement Public Company Limited (SHERA)

Adresseshera_eng
59 Moo 12, Saraburi-Lomsak Road, K.M. 16, Chongsarika Dist., Pattananikom
15220 Lopburi
THAILAND

Kontakt
Dr.-Ing. Wichit Prakaypan, Research & Innovation Executive Advisor
Tel.: +66 36 638 888 EXT. 403
Fax: +66 36 638 638
wichit_p@sherasolution.com
www.sherasolution.com

Mitglied seit 2015

über das Mitglied:

Das IBU heißt die Mahaphant Fibre-Cement Public Company Limited als neues Vereinsmitglied aus dem Bereich der Faserzementprodukte herzlich willkommen.

Seit 1974 stellt Mahaphant in Thailand Faserzement-Produkte her und gehört in Asien zu den Marktführern der Branche. Die Produkte des Unternehmens sind jedoch auch außerhalb Asiens bekannt und erfolgreich. Unter den Markennamen „SHERA“ und „Ha Huang“ produziert Mahaphant unter anderem Wand- und Fassadenbekleidung, Böden sowie Dachziegel aus Faserzement, die sich durch Vielseitigkeit, Robustheit und Langlebigkeit auszeichnen.

Das thailändische Unternehmen betrachtet es als seine Pflicht, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Es legt großen Wert auf die firmeneigene „Green Policy“, die durch verschiedene Maßnahmen sicherstellen soll, dass sämtliche Produkte des Unternehmens zum Umweltschutz beitragen und natürliche Ressourcen und Energiequellen geschont werden. Beispielsweise wird dazu bei der Produktion von Faserzement zu einem Großteil auf recycelte Rohstoffe und industrielle Nebenerzeugnisse zurückgegriffen. Produktionsprozesse und Fertigungsanlagen werden so gestaltet, dass Abfallaufkommen und Umweltbelastung minimiert werden. Kunden dürfen dem Hersteller zufolge einen anhaltenden Rückgang der Umwelteinflüsse aller Produkte erwarten.
Durch die umfassende Berücksichtigung von Ökobilanzdaten in allen Phasen der Produktionsprozesse ist Mahaphant in der Lage, Produkte anzubieten, die für eine Vielzahl von Projekten eine nachhaltige Lösung darstellen können. Darauf ist das Unternehmen stolz, ebenso wie auf die in vielen Bereichen innovativen Herstellungsverfahren. Um über die eigenen Produkte und ihre Eigenschaften umfassend zu informieren sowie um entsprechende Qualitäten unter Beweis zu stellen, hat Mahaphant mit der Erstellung von EPDs begonnen. Der Nutzen von EPDs endet nach Ansicht des Unternehmens jedoch nicht mit der bloßen Bereitstellung von Informationen: Sie ermöglichen es den Kunden, sich bewusster zu entscheiden, welche Produkte sie für ihre Projekte einsetzen wollen. Dadurch werden Hersteller motiviert, ökologische Aspekte stärker zu berücksichtigen und negative Umwelteinflüsse zu reduzieren. So können EPDs dazu beitragen, die Entwicklung des Marktes anzuregen und nachhaltiges Bauen weiter zu begünstigen.