Aktuelle Beschlüsse des Sachverständigenrats

Startseite/News/Aktuelle Beschlüsse des Sachverständigenrats

SVR-Beschlüsse März 2017

In der letzten Sitzung des SVR im März 2017 wurden folgende Beschlüsse gefasst.

SachverständigenratRegelungen zur RSL:

Beschluss-Nr. 20170315-e: Die Quelle und Hintergrundinformationen zur Deklaration von Angaben zur Lebensdauer/RSL soll in Kapitel 4 der PCR Teil B detaillierter beschrieben werden.

Ergänzung der PCR Teil A:

Beschluss-Nr. 20170315-j: Die Änderungen in PCR Teil A zum Thema R1 werden angenommen (Kapitel 5.5.6).

Beschluss-Nr. 20170315-k: Die Änderungsvorschläge in PCR Teil A von Frau Schindler und Frau Grahl werden nach Prüfung durch Dr. Werner und Dr. Schmincke zum Teil angenommen, zum Teil modifiziert angenommen, z.T. zur Kenntnis genommen.

Deklaration von für die Produktebene nicht relevanten Module, namentlich Module B3-B5:

Beschluss Nr. 20170315-i: Der SVR stimmt dem Vorschlag zu den Modulen B3-B5 zu. Vor der technischen Umsetzung ist ein Abgleich mit anderen Programmhaltern im Rahmen des ÖKOBADAT-Anwenderkreises angeraten.

Zurückgezogene Beschlüsse:

Beschluss Nr. 20170315-h: Die folgenden Beschlüsse des SVR werden zurückgezogen:

  1. Beschluss Nr. 20121004-e: Anforderungen an die Erstellung von ESDs
  2. Beschluss Nr. 20140704-c: Definition des Begriffs ESD
  3. Beschluss Nr. 20150630-e: technischen Daten für deklariertes Produkt

Alle Beschlüsse des IBU-Sachverständigenrats sind hier nachzulesen.

2017-09-13T11:07:28+00:00 05.04.2017|