5. Verifizierermeeting des IBU

Jährliches Treffen der IBU-Verifizierer in Berlin

Am 02. März 2017 lud das IBU alle vom Sachverständigenrat bestellten Verifiziererinnen und Verifizierer zum jährlichen Verifizierermeeting nach Berlin. Wesentliches Ziel des eintägigen Treffens war es, aktuelle Fragestellungen im Verifizierungsprozess von EPDs zu klären und eine Harmonisierung der Verifizierungspraxis  sicherzustellen.

Verifizierermeeting IBU 2017Zu den Themen der Schulung zählten unter anderem Erläuterung der seit dem letzten Verifizierermeeting umgesetzten SVR-Beschlüsse betreffend PCR A und B, die Checkliste zur Aktualisierung von ablaufenden EPDs und die Datenqualität von LCI-Datensätzen.  Weitere Inhalte waren die Verifizierung von EPD-Tools und die Umsetzung der Peer-to Peer reviews, bei denen die Verifizierer/innen Ihre Verifizierungspraxis untereinander abgleichen.

Das jährliche Verifizierermeeting dient als Fortbildung für die Prüferinnen und Prüfer des IBU (im Rahmen der Allgemeinen Programmanleitung), um eine einheitliche Praxis und hohe Qualität bei der Verifizierung von EPDs zu gewährleisten.

Aktuell sind 20 Experten aus Wissenschaft, Normung und Prüfinstituten aus dem Deutschland, Schweden, Italien, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien als unabhängige Dritte beim IBU berufen. Dies zeugt vom nach wie vor großen Bedarf an EPDs von Bauproduktherstellern, die ihre eingereichten Daten über das IBU verifizieren und veröffentlichen lassen.

Die Verifizierung, also die Überprüfung der EPD und den zugrundeliegenden Berechnungen durch einen  unabhängigen Dritten, ist Voraussetzung für die Veröffentlichung jeder EPD durch das IBU. Die Verifizierer werden von der IBU-Geschäftsstelle für EPD-Projekte ausgewählt und nach fachlicher Kompetenz zugeordnet. Sie sind verantwortlich für die detaillierte Prüfung der einzelnen EPD-Dokumente. Zudem stellen sie sicher, dass die Beschlüsse des SVR eingehalten werden. Ihre Unabhängigkeit gewährleistet Neutralität gegenüber den Deklarationsinhabern. So werden die EPDs des IBU dem Anspruch einer Prüfung durch unabhängige Dritte (en: independent third party verification) nach ISO 14025 gerecht.

Die unabhängigen Verifizierer sind Experten für die Ökobilanzierung von Bauprodukten. Sie prüfen die eingereichten EPDs der Hersteller auf Plausibilität, Konsistenz und Vollständigkeit sowie auf Transparenz der Berechnungen und Angaben und erstellen den Verifizierungsbericht, der an das IBU übergeben wird.

2017-04-12T14:26:38+00:00 06.03.2017|